Home

Neuigkeiten

Der Gnadenhof

Die Hagel Hof-Tiere

Mediathek

Unterstützung
Mitglied werden
  sitemap PresseKontakt zu unserer flickrseite zu unserer facebookseite

Bild von Katzenbabys

Die Katzen auf unserem Gnadenhof.

Maine Coon Kater Floyd hat seine frühere Familie regelrecht terrorisiert. Wir haben uns der Herausforderung gestellt und siehe da: Floyd ist zwar ein sehr spezieller Kater, aber mittlerweile ganz handzahm und freut sich über jede Zuneigung. Kater Floyd auf dem Bett

Bild von den zweien beim Flasche geben. Karl kam am 24. August 2009 auf den Hagel Hof. Er waren gerade einmal zwei Wochen alt und wurde in einem erbärmlichen Zustand gefunden. Unterkühlt, ausgehungert, ausgetrocknet und mit Fliegeneiern übersäht. Die Mutterkatze konnte nicht ausfindig gemacht werden. Die Flaschenaufzucht war seine letzte Chance.

Heinz lebt seit Juli 2006 auf dem Hagel Hof. Er wurde mit drei Wochen von Kindern auf der Straße gefunden. Die Kinder brachten den ausgehungerten kleinen Kerl zum Hagel Hof. Wir stellten fest, dass sein linkes Vorderbein gelähmt war. Trotz intensiver Therapie kann Heinz sein linkes Vorderbein nicht richtig benutzen. Im Laufe der Zeit verkürzten sich die Sehnen und das Bein knickte seitlich ein. Auf Grund dieser Behinderung fand Heinz keine neue Familie. Heinz muss wegen der Behinderung im Haus gehalten werden. Dort kommt er aber prima zurecht. Bild von Heinz

Bild von Laura Laura wurde am 16. September 2008 im Alter von ca. 7 Wochen zum Hagel Hof gebracht. Straßenarbeiter der Stadt Löningen wurden auf das verängstigte und abgemagerte Kätzchen aufmerksam. Beim genaueren Hinsehen erkannten sie, dass dem Tier das rechte Vorderbein fehlt. Zum Glück reagierten die Arbeiter, überließen das Kätzchen nicht ihrem Schicksal und brachten es zu uns. Durch ihre Behinderung darf sie nur in der Wohnung gehalten werden. Laura hat sich gut eingelebt. Trotz ihres Handicaps spielt und tobt sie mit den erwachsenen Katzen.

Emil kam im September 2006 auf unseren Gnadenhof und hatte 2 Geschwister. Jemand wurde auf Katzengeschrei in einer Scheune aufmerksam und fand die wild geborenen kleinen Kätzchen. Die Mutter war wohl überfahren worden und die kleinen Katzen hatten Hunger. Sie wurden auf den Hagel Hof gebracht und wir zogen die Kätzchen groß. Für Emils Geschwister konnten wir ein neues Zuhause finden. Emil fand leider kein neues Zuhause und lebt bei uns im Wohnbereich. Bild von Emil

Bild von Fluffi Fluffi lebt seit November 2006 bei uns. Sie wurde an einer Schule gefunden, wo sie in den Mülltonnen nach Pausenbroten suchte. Sie war ca. 3 Monate alt. Wir konnten für Fluffi leider auch kein neues Zuhause finden und so lebt sie weiter auf dem Hagel Hof.

Hier finden Sie Bilder von unseren anderen Katzen.

Da sich der gemeinnützige Hagel Hof e.V. ausschließlich durch Spenden finanziert sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Für unsere Tiere kann eine Patenschaft übernommen werden. Mit einer Patenschaft ist das Futter, eventuelle Tierarztkosten und die Unterkunft des Patentieres gesichert. Oder unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine der zahlreichen Spendenmöglichkeiten und ermöglichen Sie uns dadurch eine langfristige und erfolgreiche Tierschutz-Arbeit.
Ihr Hagel Hof Team

HomeNeuigkeitenDer GnadenhofDie Hagel Hof-TiereMediathekUnterstützungMitglied werden
Impressum
Copyright © 2007 Hagel Hof e.V.