Home

Neuigkeiten

Der Gnadenhof

Die Hagel Hof-Tiere

Mediathek

Unterstützung
Mitglied werden
  sitemap PresseKontakt zu unserer flickrseite zu unserer facebookseite

Bild von zwei Kühen.

Die Rinder und Kühe auf unserem Gnadenhof.

Es war einmal eine 22 Jahre alte Kuh. Sie lebte als letzte Kuh im Stall einer Landwirtin. Seit fünf Jahren fristete sie ihr Leben angebunden im Stall. Die Kuh konnte nur liegen oder stehen, die Klauen wurden übermäßig lang und die Ernährung war nicht wiederkäuergerecht. Als die Landwirtin aus gesundheitlichen Gründen die Kuh gar nicht mehr versorgen konnte, schaltete sich das Veterinäramt ein. Dank zweier Tierärztinnen kam Schnecke, so wird die Kuh jetzt genannt, am 20.05.2010 zum Hagel Hof. Langsam lernt Schnecke wieder laufen, lernt grasen und nimmt Kontakt zu Artgenossen auf. Ein Märchen wurde wahr. Bild von Kuh Schnecke

Bild von Martha. Auf dem Bild sehen sie Anna-Martha auf unseren Gnadenhof. Sie ist 13 Jahre alt. 10 Jahren lebte sie in einer Einrichtung, die Freizeitangebote für Kinder und Jugendliche schafft. Sie musste diese Einrichtung verlassen, weil alle dort lebenden Tiere abgeschafft werden sollen. Die Kinder benötigen mehr Platz. Und deswegen lebt sie nun bei uns.

Unsere echte Schwarzwaldkuh Balma (Vorderwälder) lebt seit 2006 auf den Hagel Hof. Sie wurde 1997 geboren und lebte als Milchkuh in einem Landwirtschaftbetrieb, der einer psychiatrischen Klink angeschlossen ist. Patienten der Klinik kümmerten sich um die dort lebenden Tiere und konnten es nicht über ihr Herz bringen, dass Balma geschlachtet werden sollte. Sie sammelten Gelder und kauften Balma frei. Sie suchten nach einem Gnadenhof, der auch Kühe aufnimmt und so kam Balma auf unseren Gnadenhof. Bild von Balma.

Bild von Efi Evi (Schwarzbunte) ist wohl unsere bekannteste Kuh. Sie kam 2006 aus der bekannten RTL2 - Containershow "Big Brother-Das Dorf" zu uns auf den Hagel Hof. Evi wurde im November 1999 geboren und lebte vor der Containershow in einem Milchkuhbetrieb. Die Produktionsfirma von Big Brother hat nach einem Gnadenhof gesucht und ist auf den Hagel Hof aufmerksam geworden. So blieb ihr der Schlachter erspart.

Da sich der gemeinnützige Hagel Hof e.V. ausschließlich durch Spenden finanziert sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Für unsere Tiere kann eine Patenschaft übernommen werden. Mit einer Patenschaft ist das Futter, eventuelle Tierarztkosten und die Unterkunft des Patentieres gesichert. Oder unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine der zahlreichen Spendenmöglichkeiten und ermöglichen Sie uns dadurch eine langfristige und erfolgreiche Tierschutz-Arbeit.
Ihr Hagel Hof Team

HomeNeuigkeitenDer GnadenhofDie Hagel Hof-TiereMediathekUnterstützungMitglied werden
Impressum
Copyright © 2007 Hagel Hof e.V.