Home

Neuigkeiten

Der Gnadenhof

Die Hagel Hof-Tiere

Mediathek

Unterstützung
Mitglied werden
  sitemap PresseKontakt

Bild von unseren Schweinen.

Die Schweine auf unserem Gnadenhof.
Es leben 5 Schweine auf dem Hagel Hof. Unsere Hängebauchschweine leben auf Grund der unterschiedlichen Größe getrennt von den "Mastschweinen". Beide Gruppen haben die Möglichkeit, nach Lust und Laune, den Auslauf und auch den Stall ständig zu nutzen. Sie werden im Stall nicht eingesperrt. Im Auslauf verstecken und verstreuen wir regelmäßig Futter, damit die Schweine beschäftigt sind. Außerdem bieten wir ihnen unterschiedliche Spielmöglichkeiten.

Bild von Momo. Am 19.12.15 zog das 5-jährige Wollschwein Momo auf den Hagel Hof. Genau wie Babe (siehe unten) verlor Momo ihre Schweinefamilie. Wir hoffen, dass sich beide Sauen schnell anfreunden und eine Familie bilden.

Fred ist ein Überraschungspaket. Plötzlich tauchte er in einem Garten auf, keiner weiß woher. Die Gartenbesitzer kümmerten sich um das 3 Kilo schwere Ferkelchen. Die Gemeinde wollte die Fundsache nicht zu sich nehmen und so wurden die Finder zum Besitzer eines bald großen Ebers. Der Hagel Hof half und nahm Fred auf. Bei der Kastration wurde durch den Tierarzt festgestellt, dass Fred drei Monate alt ist und mittlerweile schon 6 kg wiegt. Für ein Mastschwein ist Fred zu leicht. Wir sind gespannt, wie groß Fred wird.

Bild von Fred

Bild von Babe. Babe wurde am 13.06.2009 zum Hagel Hof gebracht. Als neu geborenes Ferkel, krank und dem Tode geweiht, nahm eine Familie das Schweinchen in seine Obhut. Sie schafften das fast Unmögliche und zogen Babe mit der Flasche groß. Doch schon nach einem Monat stellte die Familie fest, dass Babe für das Wohnzimmer nicht geeignet war. Sie zog um in den Garten und war von dort an ein Dorn im Auge der umliegenden Anwohner. Die Familie war verzweifelt, denn fast schien alle Mühe umsonst gewesen zu sein. Babe sollte geschlachtet werden. Als die Familie uns um Hilfe bat, nahmen wir Babe im Alter von acht Monaten auf.

Mini Pig Caruso kam am 19.07.2008 auf den Hagel Hof. Er wurde am 18.08.2000 geboren und wohnte seine ersten acht Lebensjahre glücklich in einer Familie. Er wurde als Haustier in Wohnung und Garten gehalten. Leider musste Carusos Familie ihn abgeben, weil aus gesundheitlichen Gründen die Versorgung von Caruso schwierig wurde. Wichtig für die Familie war ein Platz, wo Caruso in Schweinegesellschaft leben darf. Die Familie hat Caruso schweren Herzens abgegeben. Caruso fühlt sich bei uns aber sehr wohl.

Nachtrag: Caruso verstarb am 07.09.2015 an Leberversagen
Bild von Caruso

Berta und Marie Im Sommer 2012 erweiterte sich unsere Minischweingruppe um Marie und Berta. Die beiden Schweinchen lebten eingesperrt in einem Stall und konnten sich nie in der Sonne suhlen. Das Veterinäramt beschlagnahmte die beiden Schweine. Der Hagel-Hof konnte Marie und Berta vor der Schlachtung retten. Nun leben sie in unserer Minipiggruppe und können ihr schweinisches Leben genießen.

Hier finden Sie weitere Bilder von unseren Schweinen.

Da sich der gemeinnützige Hagel Hof e.V. ausschließlich durch Spenden finanziert sind wir auf Ihre Unterstützung angewiesen. Für unsere Tiere kann eine Patenschaft übernommen werden. Mit einer Patenschaft ist das Futter, eventuelle Tierarztkosten und die Unterkunft des Patentieres gesichert. Oder unterstützen Sie unsere Arbeit durch eine der zahlreichen Spendenmöglichkeiten und ermöglichen Sie uns dadurch eine langfristige und erfolgreiche Tierschutz-Arbeit.
Ihr Hagel Hof Team

HomeNeuigkeitenDer GnadenhofDie Hagel Hof-TiereMediathekUnterstützungMitglied werden
Impressum
Copyright © 2007 Hagel Hof e.V.